Schlagwort-Archiv: regionale Landwirte

Das Qualitätsbewusstsein und Herkunftsbewusstsein der Verbraucher steigt ständig an. Kaufen Sie daher direkt vom Erzeuger!

Gut zu wissen, was man isst

Die aktuellen Lebensmittelskandale befeuern das Interesse vieler Verbraucher und das Bewusstsein an der Herkunft und der Qualität von Lebensmitteln. Kauft man die Produkte im Supermarkt, ist die Herkunft der Produkte oftmals schwer nachzuvollziehen. Daher fragen vermehrt qualitäts- und herkunftsbewusste Endverbraucher Produkte direkt von regionalen Verbrauchern nach.

Ein Blick in die nahe Umgebung reicht oftmals

Oftmals reicht ein Blick in die nahe Umgebung des Wohnorts und man findet schnell und einfach viele Bauernhöfe die einen Direktvertrieb anbieten. Hinzu kommt, dass die Preise der lokalen Erzeuger meistens mit denen der großen Supermarktketten mithalten können. Im Lebensmittelmarkt ist es nicht unüblich, teilweise hohe Verkaufsmargen auf das Produkt aufzuschlagen. Dieses Geld fehlt letztlich dem Produzenten des Produkts. Hingegen kann man als Verbraucher direkt das Produkt vom Erzeuger kaufen und stärkt damit die heimische Region. Mittlerweile bieten bis zu 40.000 Bauernhöfe in Deutschland einen Direktverkauf an und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die Verbraucher sind in den meisten Fällen sehr an der Lebensweise und Erzeugung interessiert und können sich vor Ort ein Bild machen. Zudem werden meistens auch Hofeigene Lieferdienste angeboten, so dass man nicht jedes Mal selbst zum regionalen Erzeuger fahren muss.

In naher Zukunft

5 Gründe für den Direkteinkauf beim Erzeuger

Fünf gute Gründe für den Direkteinkauf beim Bauern und Erzeuger:

  1. Es wird eine nachvollziehbare Herkunft und Frische der Produkte garantiert
  2. Direkte Informationen über die Erzeugungsbedingungen und möglicherweise Sichtung vor Ort
  3. Persönlicher Kontakt zum Landwirt
  4. Das besondere Einkaufserlebnis
  5. Unterstützung der Landwirtschaft und Produkte in der eigenen Region

Frische Lebensmittel direkt beim Bauern kaufen

Direkt beim Bauern einkaufen

Nicht zuletzt durch die vielen negativen Pressebeiträge und den ständig neu auftrauchenden Lebensmittelskandalen, fragen mittlerweile immer mehr Verbraucher Lebensmittel direkt vom Erzeuger nach. Für viele Verbraucher stieg daher das Bewusstsein für die Qualität und die Herkunft der Produkte.

Derzeit wird geschätzt, dass circa sechs bis acht Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland ihre Produkte auf kurzem und direktem Wege an die Kunden liefern und verkaufen (April 2012). Die Zahl ist laut dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (kurz BMELV) gerade in den letzten Jahren stark angestiegen. Das bedeutet, dass derzeit zwischen 30.000 bis 40.000 Erzeuger ihre Produkte direkt and Endverbraucher verkaufen.

Die meisten Bauernhöfe die einen direkten Verkauf anbieten, haben zudem eine hofeigene Weiterverarbeitung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen, wie zum Beispiel zu Wurstspezialitäten, aufgebaut. Gerade durch die dramatische Übermacht der Discounter und Einzelhandelsketten ist die Einkommenssituation vieler Bauern in Deutschland kritisch. Durch den Direktverkauf und der Verarbeitung ihrer Produkte können die Bauern mittlerweile ihr Situation stark verbessern.

Daher ist es an der Zeit, den vielen interessierten Verbrauchern eine Möglichkeit und ein Portal zu bieten, auf dem sie die Bauernhöfe und Erzeuger ihrer Umgebung kennenlernen und bewerten können. Als Grobsortierung dient zunächst eine Aufteilung nach Bundesländern und Region. Langfristig wird die Funktionalität des Portals um eine Postleitzahlsuche und einer Auflistung der jeweiligen Produkte der Bauern erweitert.

Nur durch eine langfristige und nachhaltige Direktvermarktung kann eine Existenzsicherung der Betriebe gesichert werden.